Raumbegrünung ABC

Kentia forsteriana – Kentiapalme

Familie:Arecaceae
Herkunft:Inseln Ozeaniens
Standort:hell-halbschattig (keine direkte Sonneneinstrahlung)

Die Kentiapalme ist prädestiniert für den Abbau von Giftstoffen aus der Luft. Sie sorgt für ein gesundes Raumklima.
In ihrer Heimat wächst die Kentiapalme unter hohen Bäumen im Halbschatten. Sie kann also mit wenig Licht auskommen und verträgt Heizungsluft relativ gut. Sie bildet einen von Fasern überzogenen Stamm. Sie zählt zu den ältesten Zimmerpflanzen. Häufig wird die Pflanze mit der Arecapalme verwechselt.
Die Pflanze besitzt eine hohe Luftreinigungskraft. Sie baut Formaldehyd und Benzol aus der Luft ab.