Raumbegrünung ABC

Längere Gießintervalle für Ihre Pflanzen durch den Einsatz von Lecaton (Blähton).

Lecaton wird hergestellt aus natürlichem kalkarmen Ton. Der Ton wird bei 1.200 Grad Celsius gebrannt. Durch den Brennvorgang verbrennen die eingeschlossenen organischen Stoffe und der Ton bläht sich kugelförmig auf. Es dient als anorganisches Pflanzsubstrat, welches überwiegend in der Raumbegrünung eingesetzt wird. Dieses strukturstabile Substrat schafft ein ideales Luft- und Wasserverhältnis für die Zimmerpflanze. Es gibt der Hydropflanze den nötigen Halt. So können auch meterhohe Pflanzen problemlos und dauerhaft stabilisiert werden. Zudem ist Lecaton ist geruchlos und sauber. Die Nährstoffversorgung erfolgt immer über die Zugabe einer Nährlösung (Dünger), da das Lecaton als anorganisches Substrat keine Nährstoffe speichern kann.
Ein bedeutender Vorteil ist, dass Lecaton im Gegensatz zu Blumenerde nicht verdichten kann – d.h., die Pflanzenwurzeln können besser atmen und häufiges Umtopfen bleibt erspart.

Informieren Sie sich zur Wahl des richtigen Substrats. Wir sind für Sie da:

  • Dortmund: 0231 . 5 67 88 48, für
    Dortmund, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Hagen, Witten, Schwerte, Ennepetal, Unna, Iserlohn, Lüdenscheid, Schwelm, Hattingen, Herdecke, Marl, Sprockhövel, Haltern am See, Castrop-Rauxel, Dorsten, Herten, Gladbeck
  • Düsseldorf: 02104. 13 97 900, für
    Düsseldorf, Wuppertal, Solingen, Neuss, Mülheim a.d. Ruhr, Duisburg, Moers, Krefeld, Mönchengladbach, Ratingen, Essen, Bottrop, Erkrath, Langenfeld, Monheim, Mettmann, Hilden, Haan, Dinslaken, Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus
  • Köln: 02104. 13 97 900, für
    Köln, Bonn, Leverkusen

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir beraten Sie individuell und unverbindlich.