Raumbegrünung ABC

Aglaonema – Kolbenfaden

Familie:Araceae
Herkunft:Süd-Ost-Asien
Standort:halbschattig-schattig

Der Kolbenfaden ist geprägt durch seine vielfältigen Blattfärbungen. Die Farben der lanzenförmigen Blätter reichen von silber-grau bis hin zu blass-grün gefleckt, gestreift oder gesprenkelt. Die Blüte ähnelt der des Spathiphyllums. Sie ist jedoch unscheinbarer. Manche Blüten verströmen einen zarten Duft. Sie ist eine ideale Büropflanze, auch für Standorte mit wenig Licht. Häufig wird die Aglaonema in Tischgefäße oder Sideboardgefäße gepflanzt, aber auch in großen Pflanzsäulen ist sie ein Blickfang.

Alle Teile der Pflanzen nehmen Schadstoffe aus der Luft auf; hauptsächlich das gesundheitsschädliche Formaldehyd, was durch Ausdünstungen von Möbeln, Textilien, Isolierstoffen und Fotokopierern entsteht. Weiteres zum Thema Luftverbesserung in Büroräumen erfahren Sie unter Grüne Klimaanlage im Büro.