Außergewöhnliche Büropflanzen

Individuelle Wuchsformen bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten in der Raumbegrünung. Jede Pflanzengattung oder auch Pflanzenart hat ihren eigenen Habitus.

Dieser ist unter anderem geprägt durch die Wuchsform. Die Pflanzen passen sich an ihre Entwicklungseigenschaften und an ihre Lebensweise an, indem sie einen entsprechenden Habitus ausbilden.

In Gärtnereien werden die Zimmerpflanzen kultiviert. Hierbei lassen sie sich durch spezielle Pflege von ihrer natürlichen Wuchsform abbringen. So lässt sich beispielsweise die ursprüngliche Wuchsform durch einen speziellen regelmäßigen Schnitt verändern. Dabei werden Besonderheiten in der Krone oder am Stamm geschaffen, stärker betont oder hervorgehoben. So ist es auch möglich, die Pflanzen relativ klein zu halten und so schöne Stämme oder Verzweigungen entstehen zu lassen – wie zum Beispiel die Bonsaiformen. Besonders geeignet für einen Formschnitt ist der Ficus – er lässt sich gut schneiden und treibt sehr gut wieder aus.